1

Rettet die Hebammen!!!

HILFE!

+++ An alle Eltern, Großeltern, werdenden Eltern und Menschen mit Kinderwunsch: Macht Euch stark für Eure Hebammen. Lasst uns gemeinsam für die Wahlfreiheit der Geburt einstehen und konkrete Maßnahmen fordern. Stand 15. Februar: Ab Sommer 2015 haben Hebammen in Deutschland keine Haftpflichtversicherung mehr. Für die Hebammen bedeutet dies das BERUFLICHE AUS, denn ohne Versicherung dürfen sie nicht arbeiten. Wir müssen jetzt laut werden und unsere Hebammen retten! +++

JETZT klicken, mehr über die Petition erfahren und unterschreiben:

Petitionen-retten-sie-unsere-hebammen

 

0

Herzlich Willkommen!!

Schön, dass ihr da seid!! Diese Seite ist noch in Arbeit und wird immer wieder weiter gefüttert…aber mühsam ernährt sich das Eichhörnchen :-) Das Wichtigste für die Trageberatung ist allerdings auch schon vorhanden! Also los gehts :-)